Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. Januar 2009 3 21 /01 /Januar /2009 19:54
Solche und ähnliche Mails kommen kontinuierlich - an alle möglichen Menschen, so heute (21.01.09) an eine Freundin:

An: undisclosed-recipients:;
Von: "infocontact2009" <infocontact2009@libero.it>
Datum: 21.01.2009 13:00
Thema: Ticket No:9512ER

Your Email address has won the sum of 950,000Euros in an International Email Sweepstakes Program Cooporation held on the 18Th of Jan  2009 in Holland.We write to officially notify you of this award and to advised you to contact your claim agent Mr,Robert Adams :  standardtrust112@aol.com
Tel:+:+31-651 -781-309.
(1)Coupon NoZU8940
(2)Ticket No:9512ER
Mrs Mary Aslem


Wow 950.000 € gewonnen. Komischerweise ist sie nicht ausgeflippt, hat ihren Job nicht hingeschmissen (obwohl sie genug Gründe dafür hätte).

"So etwas bekomme 2-3 x die Woche. Danach müsste ich schon zig-Millionen besitzen. Für wie blöd halten die einen eigentlich?"

Gute Frage. Die Versender würden das ja nicht machen, wenn sie nicht irgendeinen Erfolg damit hätten. Was steckt dahinter? Viren, Triojaner, Langeweile, Neugier, Dummheit?

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

babs 01/23/2009 17:17

.. es gibt da so 'nen alten Spruch! Jeden Tag stehen 3 Dumme auf... Die Kunst besteht darin, sie zu finden ... per email-Verbreitung sicherlich viiiel einfacher!
Bin gespannt, welche Beispiele hier noch kommen. Macht Laune! Babs

Isar-Loisachtaler 01/23/2009 09:08

Als Selbständiger, der öffentlich email-Adressen publiziert, bekomme ich laufend solche und ähnliche Mails. Was mir da alles versprochen wird, müßte ich schon steinreich sein. Aber alles ist versehen mit Versprechungen, hätte, könnte uva.
Man sollte solche Mails möglichst gar nicht an sich ranlassen, sondern ungelesen löschen. Ich glaube, wenn mir wirklich 1 Million € zufließen will, dann kommt sie nicht per Mail, dann kommt sie einfach irgedwie zu mir.
Gruß
Adolf

Methusalem 01/21/2009 22:54

Wer darauf antwortet und gebeten wird, Name, Telefonnummer, Bankverbindung und möglichst noch die Geheimzahl anzugeben, damit der Betrag überwiesen wird... könnte eine Überraschung erleben. Seriös wirkt die Geschichte auf jeden Fall nicht... ebenso wie die Mails oder Briefe, die einen MÖGLICHEN Gewinn versprechen. Man will ja nichts verpassen und tut dann vielleicht etwas, das näher betrachtet besser nicht getan werden sollte...

Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.