Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
/ / /

linkUnsere medizinische Versorgung geht ja langsam in den Qualitätsbereich von Dritte Welt Ländern - nur dass es dort noch ein bisschen mehr Voodoo und Medizinmänner und -frauen gibt, die sich schon mal ein, zwei Nächte für eine kleine "Austreibung" Zeit nehmen. Und - in diesem unserem Lande verdienen natürlich eine ganze Menge Unternehmen und Menschen unanständig viel Geld mit dem Sytsem, das weit jenseits von GMV liegt. Die verorgung ist gut - aber nicht für jeden und immer zu spät. Na bravo ...


Es geht auch anders

Ich war diese Woche bei einem befreundeten Arzt - er hat vor Jahren seine Kassenzulassung zurück gegeben. Alles Quatsch, sagt er. Er bietet ein Vorsorgekonzept an, dass seinen Namen verdient und das darauf angelegt ist, die Gefahr von Krankheiten rechtzeitig zu erkennen und ihren Ausbruch zu vermeiden. In vielen Fällen klappt das, weil er Vorsorgeuntersuchungen anwendet, die sinnvoll sind, wie besipielsweise den Herz-Ultraschall und den Gefäßultraschall. Das widerum zahlen die gesetzlichen Kassen nicht als Vorsorge - erst wenn es zu spät ist, wie bei so vielem.


Motto: Wir können erst eingreifen, wenn etwas passiert ist. Vorher leider nicht - Polizeiprinzip. Also, wenn Sie tot sind, suchen wir nach dem Mörder beziehungsweise Ihrer Todesurasache. Das ist doch beruhigend, oder?


Die gute Nachricht: Private Krankenkassen zahlen diese sinnvolle Form der Vorsorgeuntersuchungen.

GMV sagt: Kümmern Sie sich um sich selbst - sonst macht das keiner!

 

 

Linktipp: Klicken und Vorsorgen


 

Diese Seite teilen

Repost 0
Published by

Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.