Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
25. September 2010 6 25 /09 /September /2010 09:58

Kundegenervt Hochkant orangeWenn Sie mit Menschen Geschäfte machen oder Geschäftspartnerschaften eingehen oder eingehen wollen und es kommt plötzlich alles ganz anders als besprochen, gedacht, gesehen, gehört und gefühlt, dann gibt es nur eins: Reset drücken und von vorne anfangen oder aussteigen (GMV). Und gestatten Sie sich die Frage, was Ihr Anteil an Unklarheit, Misstrauen oder sonstigem Blödsinn ist. Es gehören immer zwei dazu  - auch GMV

 

 

Ein guter Freund von mir hatte diese Woche ein klassisches GMV-Erlebnis. In einer Geschäftspartnerschaft, in die schon viel Zeit, Arbeit, Einsatz, Gehirnschmalz und Kraft eingeflossen ist, gibt es einen - sagen wir mal - Rückschlag auf der Beziehungsebene. Die Beziehungsebene ist das Entscheidende bei Geschäftspartnerschaften, entweder es passt oder es passt nicht.

Was war passiert?

Der Geschäftspartner meines Freundes hat meinem Freund einen organisatorischen Vorschlag gemacht, der ihn im Gespräch bereits sehr irritierte. Dabei ist es nicht die Idee, das Organisationskonzept, in dem mein Freund das "Aushängeschild" der gemeinsammen Unternehmung sein soll, das ihn stutzig machte und nachhaltig irritiert.

 

Wie so oft im Leben war es die Art und Weise, wie das Gespräch seinen Verlauf nahm und wie er sich dabei von seinem Freund und Geschäftspartner wahrgenommen fühlte. Es "menschelte" gewaltig. Und da passte etwas ganz und gar nicht, wie mein Freund erzählte. Dieses Feeling hat sich später betätigt - durch einen Zufall - ein Klassiker. Für den Freund und Geschäftspartner unangenehm - für meinen Freund erleuchtend.

 

Optische-T-uschung-Dreieck.jpgDer Geschäftspartner schrieb eine Mail an einen weiteren Geschäftspartner in diesem Projekt. Darin legte er kurz den Gesprächsverlauf mit meinem Freund dar. Dazu eine Einschätzung von ihm über meinen Freund. Diese Mail kam als "Irrläufer" bei meinem Freund an - wie das eben manchmal so spielt - ich konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Die  Einschätzung des Geschäftspartners über meinen Freund deckt sich mit seinem Bauchgrumeln, dass da etwas nicht stimmt auf der partnerschaftlichen Beziehungsebene. Wom!!!!

 

GMV sagt: Sei immer offen und ehrlich, dann brauchst du kein gutes Gedächtnis und kannst deine Mails schicken, fehlleiten, anzünden oder sonst was damit machen.

 

In der Mail ist die Rede von "Trittbrettfahrer" und "er soll sich endlich mal entscheiden", wobei wohl längst eine gemeinsamme Entscheidung, wie man das Geschäft aufziehen wollte, getroffen war (dachte mein Freund jedenfalls). Offensichtlich hat der Geschäftspartner meines Freundes kein Vertauen zu ihm oder er hat es gerade mal eben in München verloren (er war am Wochenende vorher in München - Oktoberfest, Hofbräuhaus??) oder er weiss selbst nicht was er eigentlich wirklich will - man weiss es nicht so genau.

 

Auf den Punkt gebracht ist das Vertrauen mindestens gestört. So schnell kann es gehen. Ein Irrläufer, ein paar kleine Worte mit großer Wirkung. Ursache ist, wie so oft, dass einer der Beteiligten seine wahren Befindlichkeiten und Gründe verbirgt, verschlüsselt und sagen wir einmal "herumkaspert". Von hinten durch die Brust ins Auge geht meistens schief.

 

GMV sagt: Überlege nicht was du sagen möchtest, sage was du denkst und fühlst, basta.


Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.