Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. Februar 2010 5 12 /02 /Februar /2010 08:24
Neben seiner offensichtlichen Inkompetenz zeigt der bayerische Minister für Unterricht und Kultus (der Titel ist passt - steht ja auch nichts von Bildung drin) Ludwig Spaenle auch noch unterirdische pädagogische Fähigkeiten. Dass die Bildung in Bayern langsam vor die Hunde geht, liegt auch daran das diese Politnasen ihre katastrophale G8-Nummer auf dem Rücken der Schüler und Lehrer austragen.

Wie so oft haben verantwortliche Politiker in Deutschland und insbesondere in Bayern wenig bis keine Ahnung von dem, was Sie da als Minister und Staatssekretäre vertreten.

GMV sagt: lesen das Buch "Die verblödete Republik" (einfach be Amazon eingeben)
 
Müllermeister werden Finanzminister, Juristen alles Mögliche, Lehrer alles, nur keine Bildungspolitiker (die wissen, in diesem Land sind Hopfen und Malz verloren), Sonderschullehreinnen werden Gesundheitsministerinnen und ruinieren das Gesundheitssystem. In Bayern werden Strauß-Töchter (einzige "Qualifikation") Kultusministerinnen und bescheren G8, während die eigenen Kinder in Montesorischulen (oder Ählichem)  dem eigenen Schrottsystem entzogen werden. Und auch der aktuelle Unterrichtsminister (klingt eher wie Hausmeister) ist absolut prädestiniert für seinen Job:

Nach seinem Abitur am 1980 studierte Spaenle Geschichte und katholische Theologie in München. 1989 wurde er zum Dr. phil. promoviert. Nebenbei arbeitete Spaenle von 1979 bis 1990 bei der Deutschen Bundesbahn (Kaderschmiede für Unterrichtsminister, der Autor). Ab 1990 arbeitete er als Fernsehredakteur für den Bayerischen Rundfunks (Kaderschmiede für CSU PR-Experten, der Autor)
Quelle: Wikipedia

Der Watschn-Ludwig

Jetzt, da Schüler zum Bildungsstreik aufgerufen haben, weil Spaenle und Co. nicht einmal ansatzweise die zugesagten Reformen im Stoffkatalog vornehmen (den Unterrichtsstoff des G9 für G8 reduzieren und entzerren), fällt der Top-Minister durch Arroganz (kommt meist von Hilflosigkeit) und GMV-freie Äußerungen auf:

Aus den Nürnberger Nachrichten
Die für heute geplanten Protestaktionen von Schülern des achtjährigen Gymnasiums (G8) sorgen schon im Voraus für sehr viel Zoff.

Kultusminister Ludwig Speanle nannte die Terminplanung der Veranstalter «pubertär» und sprach von einer «etwas kindischen Form». Niemand wolle das Grundrecht der Schüler auf öffentliche Meinungsäußerung infrage stellen, betonte Spaenle. Aber es sei eine «blanke Provokation», dass der Zeitpunkt der Aktionen vielerorts ganz bewusst in die Schulzeit gelegt worden sei. Damit würden junge Leute zu einer Verletzung ihrer Schulpflicht animiert. Spaenle: «Das entwertet die Glaubwürdigkeit der Veranstalter.»
Quelle: http://www.nn-online.de

Wahnsinn: Schüler demonstrieren in der Schulzeit und das entwerte die Glaubwürdigkeit der Veranstalter

Der Mann ist nicht nur nicht in der Lage, den Erst der bayerischen Bildungsmisere zu erkennen, er redet auch noch  völligen Blödsinn, watscht die Schüler und ihr berechtigtes Anliegen ab. Ihm fällt nichts anders ein als die "Schulpflicht".

GMV sagt: Die meisten Hausmeister
haben mehr Ahnung von Bildungspolitik und Pädagogik als Unterrichts- und Kultusminister

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.