Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
24. Juli 2011 7 24 /07 /Juli /2011 20:06

Der letzte Artikel stammt aus dem November - elegant gesagt handelt es sich um eine schöpferische Pause. In Wahrheit ist auch Blogschreiben verdammt zeitaufwändig und manchmal frustrierend. Ich dachte, Zehntausende lesen das, was ich an Ergüssen in Netz fließen lasse. Wenn schon 6 bis 8 Millionen täglich BILD lesen, dann können doch die paar zehtausend mit Hirn im Land nicht an MEINEM Blog vorbei schauen. Nun, keiner hat´s bemerkt. Es ist den Leuten einfach wurscht. Schade eigentlich. Na ja, dann schreibe ich eben ab heute wieder - ab und zu - und zwar für mich. Und wehe irgendwer liest das! Das ist untersagt. Gleich morgen spreche ich mit meiner Anwältin darüber.

 

Also Augen zu und weggeschaut!

 

Ich hacke gerne auf der Wirtschaft herum ...

... weil es da so viele legale Illegale gibt, die uns normale Menschen täglich belügen und verarschen dürfen.Kenn Sie das Buch "Irre" - nein (unbedingt lesen). Das ist wie in Wirtschaft und Politik: Die wiklich gefährlichen und Irren laufen frei herum und sind täglich im Fernsehen zu sehen. Die drollig, schrullig, ungefährlichen werden weggesperrt. Ja, so läuft es in diesem Land.Erschrocken sind Sie jetzt nicht - sie wissen das ja schon lange, wie das läuft.

 

Weiter:

Da ja schon immer Wirtschaft und Politik, sagen wir mal, kaum merklich miteinander verwoben sind (GMV), kann ich in dem Zusamennhabg auch gleich die Politiker mit in die Tonne hauen. Das ist nicht schwer. Die meisten bieten so viel Angriffsfläche, dass man schon Elfmeter schießen müsste wie die Amerikanerinnen im Endspiel der WM, um daneben zu liegen.

 

Ich gehe bewußt nicht auf aktuelle Scheußlichkeiten wie Norwegen ein (sie wissen was ich meine). Da wird schon dummdreist genug heraumpubliziert, spekuliert und manipuliert - wie immer halt.

Zurück zum normalen Wahnsinn

Nehmen wir zum Beispiel "Angie", laut Herrn Urban Briol auch als "Knopfleiste" weltweit bekannt. Sie hat sich selbst gelobt. Also die Regierung - In Wahrheit meint Sie sich (Mir ist in einer Fotoserie übrigens aufgefallen, dass Angie Fingernägel kauen muss - Tipp an die Stilberater: gebt der "Frau" neben der Knopfleiste einen Handmuff - egal, ob Sommer oder Winter. Das hebt auch sicherlich die Gestik in neue Dimensionen). Also Angie lobt sich selbst, wenn es schon sonst keiner tut - zumindest niemand mit Grips untern Vordach.

Griechenland rettet Angie

Diese Frau tut einfach nichts. Gott sei Dank gibt es Griechenland. Ohne Griechenland - und wahrscheinlich dann im Herbst Portugal, kurz vor Weihnachten Spanien (sie werden da an den etwas anderen Weihnachtsbasaren bemerken) und 2012 dann, kurz vor dem Somerurlaub, Italien - man hat das jetzt schon mal angedeutet - hätte die Frau nichts zu tun. Weit und breit keine Wahlen, alle eingermaßen denkenden Parteifreude sind bereits elegant geschasst (auf die Spur des letzten aufstrebenden Widersachers, von, mit und zu Guttenberg hatte Sie ebenfalls elegant hingelenkt), Umweltnummer und Atomgeschichte sind erst mal durch. Also gut, dass es Griechenland und den trudelnden Euro gibt. Viele Experten sagen, gelöst sei damit gar nichts (das sind die Experten, die wahrscheinlich Recht haben). Angie ist das egal. Sie redet wie immer viel und sagt nichts und in Sachen "Flexibilität" kommt nicht einmal Horst Seehofer, der wirbeloseste Wendehals der Evolutionsgeschichte, an Sie heran - und das will etwas heißen..

Beispiel?

"Dass sie ihre eigene Position etwa zum Rückkauf von Altschulden oder zur Senkung der Zinslast in den vergangenen Tagen bemerkenswert verändert hat, verteidigt sie offensiv:

„Ich glaube, dass wir je nach Umständen die Handlungsmöglichkeiten nicht ein für alle Mal festlegen können.“"
Quelle: http://www.fr-online.de/politik/alles-unter-kontrolle/-/1472596/8701540/-/index.html, 24.07.11

 

Auch anderen denkenden Menschen ist aufgefallen, das mit der Frau irgendetwas nicht stimmt - aber nur aus unserer Sicht:

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Jürgen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.