Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
2. Mai 2010 7 02 /05 /Mai /2010 11:11

Optische-T-uschung-Dreieck.jpg... für Schulen, für die Kinder, für sozial Schwache, für Arbeitslose, für Jugendliche, für Unis, für Kindergärten, für Steuererleichterungen, für immer mehr verarmte Kinder im Land, für Straßenschäden, für wichtige, neue, tolle Verkehrssschilder, für Krankenhäuser, Ärzte, für mediszinische Vorsorge, die wirklich vorher hilft, für eine einigermaßen menschliche Alten- und Behindertenversorgung, für menschenwürdige Arbeitsbedingungen für Medizin- und Pflegeperonal, für unser höchstes Gut, die Bildung, für ...


Der gesunde Menschenverstand sagt: stimmt, dafür haben wir auch kein Geld. Was nicht heißt, dass kein Geld da ist oder aufgetrieben werden kann.


Denn ...

... Politiker, Banker und sonstige "Pfeffersäcke" legen dann los, wenn es "sein muss". Das heißt dann systemrelevant oder stabiltätsgefährdend: übersetzt bedeutet das, es geht an ihre Pfründe. Dann bewegen die DAmen und Herren ihren blatten Hintern (von den vielen Sotzungen in Aufsichtsräten, Parlamenten und Vorstandssitzungen).


Wir alle ahnen worauf das hinausläuft: vorgestern Holzmann, sinnfreie Subventionen und die Hotellerie, gestern die Gier- und Blödbanken (sie stopfen sich schon wieder die Taschen voll, wie in alten Zeiten und lachen sich kaputt), heute Griechenland, morgen Portugal, übermorgen Spanien ... irgendwann dann wohl die Autoindustrie (die Überproduktion läuft munter weiter) und wieder ein paar Banken (wir wissen, die lernen es nie), fehlen noch die Versicherungen, das Gesundheitssystem steht auch schon in den Startlöchern - da könnten wir doch vorausschauend schon mal 100 Milliarden an die Pharmaindustrie ... ich bin sicher, wir haben das Geld irgendwo.


GMV sagt: Wenn man wirklich etwas will, findet man einen Weg, wenn nicht, findet man Ausreden. (Arabisches Sprichwort)

 

Lauschen Sie den Worten unserer Wichtigtuer, achten Sie auf Ihre Taten. 

 

GMV vermutet: Das alles wird nichts nützen. Das System ist überhitzt und marode. Zu viele Löcher im Netz. Damit fangt ihr keine Fische mehr.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Andreea 05/06/2010 20:41


Ein Wort: das ist Politik.


Jürgen 05/09/2010 09:23



Vielleicht machen wir es uns da zu einfach. Ich habe noch keine GMV-Idee, das zu ändern, ohne selbst Schaden zu nehmen ;-). Momentan fällt mir nur "Wissen" als probates Gegenmittel mit
Langzeitwirkung ein. Buchempfehlung: Wiczorek - Die Dilettanten



Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.