Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
28. Februar 2010 7 28 /02 /Februar /2010 12:19
Kundegenervt Hochkant orangeDiese Woche war hart.
In die Zeitung mag ich gar nicht schauen. Dummheit allerorten. Allen voran die Politiker. Sie werden jetzt wieder "wuschig" und reden nicht mehr nur Blödsinn (allen voran Guidoooo), sondern sind volkommen verpeilt,
denn in NRW ist bald Wahl. CDU Ministerpräsidenten in NRW und Sachsen werden als Verbal-Prostituierte verscherbelt (nur für Gepräche, wurde versichert). Politische Gegener machen auf "entrüstet" und sind keinesfalls besser.

Die olympischen Spiele sind ja auch so lustig und toll - anfangs gab es einen tödlichen Unfall, viele Stürze in der Eisbahn
- hauptsache dabei gewesen. Auch hier "Betroffenheit" und weiter geht´s. Die Sportlerinterviews haben den intellektuellen Gehalt einer ausgekochten Pepperoni .- wir sind ja aber auch nicht an der Uni. Allerdings: das Finale im Teamwettbewerb der Eisschnellläuferinnen gestern (Samstag) war schon klasse. Die deutschen Mädels lagen 2 Hundestel vor den Japanerinnen (sie aller dings die besseren Haltungsnoten verdient haben). 2 Hunderstel - na gut.

Aus dem praktischen Leben

Eine liebe Bekannte von mir wird in Ihrer Firma von einer Abteilung an eine andere "ausgeliehen" - interne Leiharbeit sozusagen. Sie soll da etwas machen, von dem Sie keine Ahnung hat, nicht dafür geschult worden ist und wozu ihr die Innensicht weitgehend fehlt. Das ist clever und bringt sicher eine große Hilfe. GMV Fehlanzeige.

Mit einigen Trainer-Kollegen haben wir eine Trainer-Allianz gegründet. Seit Oktober letzten Jahres treffen wir uns und wollen das "Baby" auf die Welt bringen. Der "Beischlaf" hat stattgefunden, die Geburt gesteltet sich schwierig. Konzeptionell sind wir jetzt einige Male "rein in die Kartoffeln" und dann "wieder raus aus den Kartoffeln". Meistens, weil irgendeinem der 10 Trainer irgendetwas dann doch nicht gepasst hat. Anfangs waren wir 11 Kolleginnen und Kollegen, jetzt sind wir noch sieben. Kaum ist ein halbes Jahr vorbei, schon geht´s los.

GMV sagt: Willst du es einfach und schnell, mache es alleine.



Schöne Erlebnisse diese Woche:
Sie erinnern sich: Die Trainer-Allianz von oben. Es ist soweit. Wir können loslegen. Die Übriggebliebenen akzieptieren ein gemeinsames Konzept. WOW.

Entspannen_wasser_Fotolia_1344722_L.JPGAm Montag hatten wir ein BNI-Forum (Unternehmernetzwerk) mit einem Vortrag von Dr. Volker Weidinger in Nürberg. Thema: Neue Vorsorgekonzepte.
Wenn Sie nicht in der gesetzlichen KK sind oder einfach genug Geld haben, um sich echte Vorsorge leisten zu können ... dann, ja dann können Sie tatsächlich schreckliche Krankheiten, wie verschiedene Krebsarten, Herzinfarkt oder Schlaganfall vermeiden - echt, das geht! Nur nicht für jeden (Geldfrage).
Sie müssen es nur grundsätzlich anders machen, als Politik und Krankheitswirtschaft das seit Jahrzehnten propagieren. Denn ... stellen Sie sich vor: Wir haben nicht nur viele Alte, sonder auch noch viele fitte und gesunde Alte, die dann auch noch noch älter werden, weil Sie clevere Vorsorge betrieben haben. Da versagt der Taschenrechner von Krankheits-Nachwuchsminister Rösler völlig
(er macht gerade ein Trainee-Programm - Aufgabe zum Bestehen des Ministernachwuchsprogramms: Clevere Kientelpolitik für die "Schönen" und Reichen - wie bekomme ich die Kopfpauschale durch, ohne dass es jemand merkt).

Das - also dass alle gesund älter und älter werden - will doch keiner, oder? Wer soll denn die Millionen Rollatoren kaufen. Dann ginge es der Rollator-Industrie, die gerade einen Riesenaufschwung erlebt, wie der Autoindustrie - ich sehe schon riesige Flächen vollgestellt mit nicht gebrauchten Rollatoren. Das will doch keiner - außer jeder für sich selbst, also das "fit alt werden".Seien Sie nicht so egoistisch

GMV sagt: Wir sind alle gleich (großes Gelächter), nur manche sind gleicher.

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Zelina 03/20/2010 06:28


auf die politik habe ich überhaupt keine lust mehr. erst die chaos spd und jetzt die totalversager.


Jürgen 03/20/2010 10:06


Dito!
GMV sagt: es hilft ja nix. Politik tut so als würde sie bestimmen - letztlich machen das die Lobbyisten. Aber wenn wir als "Normalos" irgendetwas beeinflussen wollen haben wir zwei
Möglichkeiten:

1. rein in die Politik (Lust hin, Lust her)
2. Konsequent handeln (beispielsweise aus Organisationen austreten - momentan bietet sich hier die katholische Kirche quasi auf)



Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.