Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
30. August 2009 7 30 /08 /August /2009 11:22

Abwrackprämie für PolitikerInnen mit kritischem Schwachsinnsausstoß


Die Abwrackprämie bringt mich auf eine Idee. Führen wir sie doch für Politikerinnen und Politiker ein. Politiker die länger als zwei Legislaturperioden in irgend einem Parlament sitzen und deren Ausstoß an Schwachsinn und Inkompetenz ein erträgliches Maß übersteigt (leicht messbar, leicht zu finden) oder die weniger als 50% der Sitzungszeit anwesend waren (= überflüssig) werden "abgewrackt" = aus politischen Funktionen entfernt (die Schrottpresse wäre leicht überzogen).

Denn die Abwrackprämie an sich - von vielen Fachleuten zum wirtschaftlichen Unsinn erklärt - bietet dabei ein erstes Abwrackmaß. Politiker, die das beschlossen haben, sind abzuwracken. Gemeinsam mit Roland Berger (was immer man von dem teilweisen Geblubber der Unternehmensberater halten mag) haben Experten der Uni Bamberg und andere nun auf ein böses Erwachen der Autoindustrie und des Handels hingewisen. Sie prognostizieren den Verlust von 90.000 Arbeitsplätzen in 2010 - noch mehr in den Folgejahren.

Grund: Die Abwrackprämie hat dieses Jahr einen unnatürlichen Autokauf-Hype verursacht. Kommendes Jahre sollen die Verkaufszahlen in den Keller rutschen. Die Industrie produziert weiter das Falsche (Riesenkarren, die eigentlich keiner auf Asphalt braucht) und viel zu viel (die Halden stehen voll). Die Autoindustrie lernt nix, Die Banken lernen nix, die Pharmaidustrie lernt nix (Schweinegrippe-Impfung) usw. - die deutschen Politiker um Angie und Konsorten schießen weiter demütig und inkompetent unser Geld in den A ... von Leuten, die eh unanständig viel besitzen und zunehmend größenwahnsinnig, kritikunfähig und unrechtsbereit sind (waren sie schon immer - heute bekommen wir das nur häufiger mit). Diese "Strategen" setzen Menschen ohne Skrubel und teilweise ohne Not (für die Aktionäre) auf die Straße, knebeln die verbleibenden Mitarbeiter immer mehr in Stress und Überlastungsversagen (die Fehlerquoten steigen seit Jahren - es wird verdamt viel Mist gebaut - im wahrsten Sinne des Wortes) und kassieren selbst Millionen für Ihr Versagen - letzte Beispiele: Wiedeking (Größenwahn), Karstadtvorstand (Inkompetenz).

Die aktuelle Politikerkaste fährt den Karren gerade richtig in den Dreck. Und wir werden es auslöffeln, während die Politkasper mit fetten Altersverorgungen an Sonnenstränden Parties feiern - wahrscheinlich mit den Kumpels von früher: Zumwinkel, Wiedeking, Middelhoff, Mehdorn ... wenn wir Glück haben, können wir dazu die Drinks servieren (Aber was sage ich denn: Die Renten sind sischer).

GMV sagt: aha!
GMV sagt: 2009 ist Wahl. Da kommt es nicht auf Kompetenz an, sondern auf Effekte.
GMV stellt fest: Zwischen den Wahlen kommt es auch nicht auf Kompetenz an. Da werden Pöstchen geschachert (Kompetente Leute sind nicht in der Politik, sondern in der Wirtschaft - dachte ich mal. Heute denke ich: Die wirklich Guten sieht und hört man nicht, die wirklich Mächtigen ziehen die Strippen im Hintergrund. Diejenigen, die wir vor Augen haben, sind nur die Pausenclowns - sie merken es nicht und kommen sich waahnsinning toll und wichtig vor)
GMV fragt: Was würden wir machen deren Stelle?

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • Das GMV-Prinzip - Mission Gesunder Menschenverstand
  • : Es ist Zeit für die Mission GMV - mehr gesunden Menschenverstand in die Welt. Dazu braucht es Menschen, die ihn benutzen und dazu etwas zu sagen haben. Auf geht´s.
  • Kontakt

Profil

  • Jürgen
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer,  Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität
Motto: Lasst mir mei Ruh
(weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)
  • 54 Jahre, Unternehmer, Netzwerker, Autor. Coach und Trainer, Vielleser, sportbegeistert (Kampfsport), Freude an Musik und Malen, an Intelligenz, Freiheit und Kreativität Motto: Lasst mir mei Ruh (weniger Schwachsinn, mehr Kreativität)

Blogverzeichnisse

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog BlogTraffic Blogkatalog & Blogverzeichnis

Impressum

Impressum
Jürgen Zirbik, Bergstraße 10, 96106 Ebern, zirbik -at- yahoo.de

Haftungsausschluss
Zu den von mir auf diesem Blog gesetzten Links habe ich keinerlei Einfluß auf die Inhalte und Gestaltung der Seiten.
Ich distanziere ich mich ausdrücklich von beanstandungswürdigen Inhalten dieser Seiten und mache
sie mir nicht zu Eigen.